30. Mail 2009  ES GEHT LOS

Nach langer Vorbereitung und Planung ist es nun endlich so weit, am Samstag den 30. Mai habe ich den Start zu meiner seit vielen Jahren als Wunschtraum gehegten  Weltreise vollzogen.

Ich Träume nicht mehr vom Leben sondern lebe meinen Traum. Einfach mal für einige Zeit aussteigen und auf Reise gehen, zwei, drei Jahre oder sogar noch länger.

Seit dem 23. Mai gehöre ich offiziell ebenfalls zum Kreis der Pensionierten und ich hoffe mein goldener Lebensabschnitt wird mir viel spannendes, interessantes und neues bringen.

DER WEG IST MEIN ZIEL 

Ich stelle meine Reise ganz unter das Motto, ‑ der Weg ist mein Ziel . Unlimitierte Zeit ist das wesentliche Element meiner Reise. Sie ermöglicht mir, kurze Momente zu einer Ewigkeit auszudehnen um die Geheimnisse der bereisten Länder zu entdecken. Nur ohne Zeitdruck öffnet sich der Reisende, um das Glück eines Augenblicks aufzunehmen und nicht dem nächsten Termin nachzueilen. Einfach in den Tag hinein zu leben und jeden Morgen von neuem den Tagesablauf zu planen das ist mein Ziel.

Gestartet bin ich am 30. Mai 2009 mit einem letzten Einkaufstrip nach Kreuzlingen am Bodensee wo ich in den vergangenen Jahren gerne meine Einkäufe getätigt habe, da hier viele Spezialitäten Geschäfte und ein grosses Einkaufzentrum alle Wünsche ermöglichten. Zudem konnte man jede Besorgung mit einem feinen Fischessen direkt am See verbinden.

Für alle die sich interessieren wo ich mich so herumtreibe werde ich in loser Folge auf meiner Reisewebseite www.kurt-brun.ch aktuelle Beiträge zu meiner Reise veröffentlichen. Ihr findet darauf Berichte über Städte, historische Orte, Museen, Kultur, geschichtliches, Folklore, kulinarisches, kurzum einfach alles Interessante das mir auf meinem Weg begegnet.  

Durch eine spezielle Sattelitenschüssel werde ich auch in meinem Wohnmobil unterwegs über das Internet erreichbar sein. Da ich meine Wohnung in der Schweiz bereits am 20.Mai 2009 abgegeben habe und keinen Festnetz Telefonanschluss mehr besitze wurde meine bluewin Mailadresse auch abgeschaltet.  Ich bin als Weltenbummler unter kurt.brun@gmx.ch  erreichbar.  Dokumente kann ich auch per Fax (Internet Fax) unter +41 (0) 44 575 31 77  empfangen. Mein Natel schalte ich nur noch ein wenn ich Telefonieren muss. Ansonsten ist es ausgeschaltet und ich bin telefonisch nicht erreichbar.

In grosser Vorfreude was mich auf meinem Trip erwartet möchte ich mich auf diesem Wege bei all meinen Freunden, Bekannten und Begleitern auf meinem bisherigen Lebensweg verabschieden. Ich bin überzeugt auch weiterhin auf elektronischem Weg  mit dem einen oder anderen den Kontakt zu pflegen und wünsche euch allen das gleiche was ich mir selber Wünsche. Beste Gesundheit, viel  spannendes, Interessantes und unterhaltsames auf dem weiteren Lebensweg und jeden Tag viel Sonnenschein am Himmel und im Herzen.

Von Kreuzlingen aus bin ich ganz gemütlich dem Bodensee entlang gefahren und habe in Steckborn, wo ich die letzten Tage mit meiner Reisebegleiterin  Butzli meiner Hauskatze getestet habe ob sie sich an das neue Zuhause im Wohnmobil und das herumfahren gewöhnen kann.  Dies ist zu meiner grossen Freude ohne Probleme verlaufen. Somit wird sie mich auf meiner ganzen Reise begleiten.

Den heutigen Tag (31.05.09) habe ich in Stein am Rhein verbracht und bin am  Abend nach Schaffhausen übersiedelt wo ich auf dem Campingplatz ‑ Rheinwiesen direkt am Rhein mein Nachtlager aufgeschlagen habe.

Morgen geht es weiter über Schaffhausen nach Neuhausen mit Halt am Rheinfall. Danach plane ich dem Rhein entlang, über die badische Weinstrasse, nach Norden bis zur Nordsee zu fahren, natürlich nicht ohne links und rechts meines Weges alles Sehenswerte und Interessante mitzunehmen.

Meine erste Etappe führt mich und meine Hauskatze vom Rheinfall nach Lauchringen (D) wo ich für 5 Euro per 24 Stunden, alles inbegriffen, auf einem grosszügig eingerichteten Stellplatz mit Ver- und Entsorgungsstation  und Stromanschluss einen Halt einlegte um zu Übernachten und meine Webseite zu updaten. 

Also bis demnächst euer Weltenbummler Kurt